Fazit

Es war ein in Erfüllung gegangener Traum und es war anstrengend. So schön Schweden und Finnland, zumindest so weit wir das beurteilen können, auch sind, Norwegen ist gigantisch! Norwegen ist abwechslungsreich und schafft es immer wieder, uns ob der gewaltigen Landschaft in Erstaunen zu versetzen. Bei unserem gestrigen Abendessen beim Chinesen in Lulea haben wir versucht…

→ weiterlesen

Auf dem Rückweg

Der Weg vom Inari bis zum Weihnachtsmanndorf Rovaniemi war lang und lang und länger… die nordfinnische Landschaft bietet leider relativ wenig Abwechslung, rechts und links Wald, hier und da ein mehr oder weniger großes Gewässer und gelegentlich mal ein Dorf, das durchaus auch aus nur drei, vier Häusern bzw. Gehöften bestehen kann. So waren wir…

→ weiterlesen

Der Weg ist das Ziel Teil 4

Leider muss der Bericht mit Fotos heute ausfallen, denn wir sind kurz vor dem Nordkap angekommen und unser Campingplatz hat nur mäßiges Internet, das Hochladen von Fotos würde zu lange dauern, dafür ist hier momentan noch sternenklarer Himmel, mal sehen, ob das anhält. Gestern gab es leider keine Nordlichter mehr zu fotografieren, da sich der…

→ weiterlesen

Der Weg ist das Ziel Teil 3

Auch heute trifft diese Leitsatz der letzten Tage erneut zu, wir nähern uns nun unaufhaltsam dem Höhepunkt der Reise – dem Nordkap. Jetzt trennen uns nur noch 240 km von diesem magischen Ort, der ja bekanntlich streng genommen nicht einmal der nördlichste Punkt ist, nicht einmal der nördlichste Punkt, wenn man Spitzbergen außen vorläßt, aber…

→ weiterlesen