Dinner for two

 

Gleich nach Buchung der Übernachtung wurden wir ja gefragt, ob wir am Abend dort dinieren wollen und da wir dies bejaht hatten, war also für 20 Uhr ein Dinner angesagt!

Was soll man sagen, es war einfach nur lecker, als VOrspeise gab es gedämpftes Gemüse ( ich hätte ja nie gedacht, dass mir so etwas schmecken würde 😋), der Hauptgang bestand aus Hirse und einer Hühnchen-Tajine an Zitronensoße und als Nachtisch gab es pappsüßen Minzetee und einen Mix aus Apfel und Banane mit Erdbeersoße… Okay, auf den Nachtisch hätte ich verzichten können, wobei der T e lecker ist😃, aber das Ambiente war traumhaft, doch seht selbst…

 

  1. Elvira Poock

    Besser kann ein Start nicht sein! Es ist fantastisch, dass ich euch virtuell begleiten kann. Wünsche euch noch viele, viele schöne Erlebnisse! Lieben Gruß Mutti

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.