Auf dem Weg nach Norwegen

Heuet früh hiess es Abschied nehmen von der Huskyfarm, wo übrigens 57 Huskies wohnen und von wo aus im Winter (Mitte Dezember bis Ende April) bis zu fünf Schlittentouren wöchentlich starten…

Mit mehreren Zwischenstops und Snacks in wunderbarer Landschaft sind wir dann nach  knapp 500 km in Kiruna angekommen, wo wir soeben noch in einem netten Pub eine Kleinigkeit gegessen und jeder ein Bier zu sich genommen haben. Beim Aussteigen vor unserem kleinen Bungalow haben wir dann – wenn auch nur sehr schwach – die ersten Nordlichter gesehen! Daher werden wir uns nun gleich noch auf den Weg zu einem Outdoor-Fototermin machen und hoffen, dass unser Motiv ebenfalls anwesend sein wird.

Ein paar Bilder von unserer heutigen Fahrt seht Ihr in der nachfolgenden Galerie und von unserem gleich startendem Ausflug gibt es vielleicht morgen Bilder, denn Ihr wißt ja, morgen ist ein anderer Tag.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.