Nach Norwegen

Von Kiruna ging es gestern früh ab etwa 9 Uhr los in Richtung Norwegen. Nach etwa 100 KM war dann der erste Stop am Abisko Nationalpark fällig. Hier sind wir mit einem Sessellift auf etwa 1150 Meter gebracht worden (von Om über Meeresspiegel). Oben angekommen, haben wir zunächst die Aussicht genossen und uns dann auf den etwa 90minütigen Abstieg gemacht.

Anschließend ging es dann weiter nach Narvik in Norwegen, wo wir bzw. eine von uns gerne mal durch eine Stadt laufen wollte ;-), war jetzt aber nicht so sonderlich ergiebig, aber immerhin konnten wir Geld wechseln…

Von Narvik aus ging es weiter in Richtung BOGEN wo unsere nächste Unterkunft auf uns wartete. Und was für eine Unterkunft! Direkt am Fjord gelegen, konnte man vom Bett aus eine grandiose Landschaft bewundern, was für ein Anblick bei Vollmond beim Einschlafen bzw. kurz davor 😉

Da diese Unterkunft keinerlei Verpflegung bietet, haben wir uns im Nahe gelegenen Supermarkt (16km entfernt) noch mit Fertigpizza, Brot und allerlei für das Frühstück versorgt.

Bei klarem Himmel ging dann das warten auf die Nordlichter los und gegen 23.30 Uhr war es dann endlich so weit, leider eben im Norden, was bedeutetet, dass das Beste leider hinter einem Berg sich abspielte, aber es war dennoch ein besonderer Augenblick, ich hoffe, er kommt auf den Bildern ein klein wenig zum Ausdruck.

Mittlerweile ist es nun gleich 10 Uhr und es wartet heute ein weiteres Highlight auf uns, mit Senya eine der besten norwegischen Landschaftsrouten, also los geht´s und mehr dazu heute Abend, denn Ihr wißt ja, heute ist ein anderer Tag.

IMG_8343

  1. Papa

    Sehr beeindruckende Fotos mit viel Romantik verbunden, aber wie schön muß es für Euch sein, das in natura (im wörtlichen Sinne) zu sehen und zu erleben. Ich freue mich für Euch. Papa/Opa

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.